Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Zett – Das Magazin der Zürcher Hochschule der Künste – 1 – 2013

programmen zu diskutieren. Wir planen derzeit zusammen mit Universitäten in Warschau und Kopenhagen eine Konfe- renz über Kunst, Wissenschaft und Forschung, die nächstes Jahr stattfinden soll. * Monika Codourey ist Z-Node-Doktorandin (monika.codourey@zhdk.ch). Jill Scott ist Leiterin des Z-Node-Doktorandenprogramms und Co-Leiterin des Artists-in-Labs-Programms am Institute for Cultural Studies in the Arts, Dept. Kulturanalysen und Vermittlung (jillian.scott@zhdk.ch). Ausstellung Sämtliche Arbeiten und Erkenntnisse sind anlässlich der Diplomausstellung 2013 an der Zürcher Hochschule der Künste vom 1. bis 13. Juni zu sehen. Information Kopien der bisher abgeschlossenen Dissertationen sind in der ZHdK-Bibliothek zu finden. Weitere Informationen über die einzelnen Dissertationsprojekte siehe: www.z-node.net Kulturanalysen und Vermittlung / Zett 1–13 21 1: Tiffany Holmes: Ökovisualisierung und Watt-Konservierung 2: Hung Keung: Space/Time/Dao, Chinesische Kalligrafie und Digitalmedien 3: Sandra Hoffmann: Typografische Synästhesie und Neuropsychologie 4: Karmen Franinović: Sonic Interaction Design und Psychoacoustics (2011) 1 2 3 4

Pages