Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Zett – Das Magazin der Zürcher Hochschule der Künste – 1 – 2013

Moiré-Effekt Der Moiré-Effekt ist ein Flimmereffekt. Er er- scheint bei der Überlage- rung von regelmässigen feinen Rastern als neuer, grober Raster. Der Moiré-Effekt stellt sich auch bei gewellten Streckmetallblechen ein, wenn die Betrachtung aus der Bewegung he- raus erfolgt. Corporate Architecture Corporate Architecture ist Teil des Corporate Designs beziehungsweise der Corporate Identity. Corporate Architecture hat das Ziel, die Unter- nehmensphilosophie durch architektonische Zeichen zu demonstrie- ren. Komplexität Komplexität bezeichnet allgemein die Eigen- schaft eines Systems oder Modells, dessen Ge- samtverhalten man selbst dann nicht eindeutig beschreiben kann, wenn man vollständige Infor- mationen über seine Einzelkomponenten und ihre Wechselwirkungen besitzt. Urbane Kontextualisierung Hinter dem Konzept der urbanen Kontextua- lisierung steht die Über- zeugung, dass komplexe kulturelle Objekte nur aus ihren kultur- und alltagsgeschicht- lichen Zusammenhäng- en heraus zu sehen und zu verstehen sind.

Pages