Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Zett – Das Magazin der Zürcher Hochschule der Künste – 2 – 2015 - Who is Who

Das Team des ZFV im Toni-Areal stellt sich vor

62 Zett 2–15 rubrik Who is Who ZFV-Mitarbeitende sorgen täglich dafür, dass Studierende, Dozierende und Gäste im Toni- Areal jederzeit mit Getränken und Esswaren versorgt sind und die Mittagszeit und ihre Pausen unbeschwert geniessen können. Eva Brüllmann, Foto: Regula Bearth, Betty Fleck Malu Aceituno Buffetmitarbeiterin im Momento. Beruf/ Ausbildung: Sozialpädagogin. Beim ZFV seit: Juni 2014. Ausserberufliche Interessen: Kino, Spazieren, Zeit mit Freunden verbrin- gen. Was mir an der ZHdK gefällt: Chef und Kollegen, die Atmosphäre. Was ich verän- dern würde: nichts. Was ich mir im Toni-Areal wünsche: alle Räume anschauen zu kön- nen. Mein Lieblingsort im Toni-Areal: Terrasse und Kinofoyer. Angela Albrecht Pâtissière (Dessertzubereitung). Beruf/ Ausbildung: Köchin. Beim ZFV seit: Januar 2015. Ausserberufliche Interessen: Reisen, Musik, Kochen. Was mir an der ZHdK gefällt: die Dachterrasse. Was ich verändern würde: auf dem Dach einen grossen Kräutergar- ten anlegen, die Stimme im Lift abschal- ten. Was ich mir im Toni-Areal wünsche: mehr Sitzmöglichkeiten im Aussenbereich. Mein Lieblingsort im Toni-Areal: Küche und Bistro Chez Toni. Raquel Banz Cateringmitarbeiterin. Beruf/Ausbildung: KV in der Dominikanischen Republik. Beim ZFV seit: November 2014. Ausserberuf- liche Interessen: Lesen. Was mir an der ZHdK gefällt: die Studierenden. Was ich verändern würde: Nichts, alles ist okay. Mein Lieblings- ort im Toni-Areal: Mensa. Moktar Bouznif Office/Reinigung. Beim ZFV seit: August 2014. Ausserberufliche Interessen: Reisen. Was mir an der ZHdK gefällt: die nette Atmo- sphäre. Sivadarshini Cayantheran Buffetmitarbeiterin. Beruf/Ausbildung: Be- rufswahljahr, zehntes Schuljahr. Beim ZFV seit: März 2015. Ausserberufliche Interes- sen: Nähen, Kochen, Spazieren. Was mir an der ZHdK gefällt: das Arbeiten, die Ar- beitszeiten.Was ich mir im Toni-Areal wünsche: die kleinen Dinge. Mein Lieblingsort im Toni- Areal: Mensa. Toni Feola Betriebsassistenz Catering. Beruf/Ausbil- dung: KV, Jugendarbeiter, Religionspäda- goge. Beim ZFV seit: Januar 2015. Ausserbe- rufliche Interessen: Lesen,ItalienundEssen. Was mir an der ZHdK gefällt: die Schule als Gebäude und die vielen unkomplizierten Menschen. Was ich verändern würde: die vie- len Stolperfallen für die «Wägeli». Was ich mir im Toni-Areal wünsche: einen Schlüssel, der alle Türen öffnet! Mein Lieblingsort im Toni-Areal: Dachterrasse, Bibliothek, Chez Toni, Mehrspur, Orgelsaal, Kino. Cleidi Goldschmid Buffetmitarbeiterin. Beruf/Ausbildung: Pri- marlehrerin in Brasilien. Beim ZFV seit: September 2014. Ausserberufliche Interes- sen: Musik und Lesen. Was mir an der ZHdK gefällt: die guten Menschen. Was ich mir im Toni-Areal wünsche: mehr Zusammenarbeit unter den Schulen. Mein Lieblingsort im Toni- Areal: Mensa. Franco Labarbuta Souschef. Beruf/Ausbildung: Koch EFZ. Beim ZFV seit: März 2014. Ausserberufliche Interessen: Reisen, Sprachen, internatio- nale Küche. Was mir an der ZHdK gefällt: viele kreative Leute. Was ich verändern würde: Kleinigkeiten. Ingo Lehmann Betriebsleiter Gastronomie. Beruf/Aus- bildung: Koch, eidg. dipl. Betriebsleiter Gemeinschaftsgastronomie. Beim ZFV seit: Mai 2014. Ausserberufliche Interessen: Wandern, Gokartfahren, Biken. Was mir an der ZHdK gefällt: freundliche, aufge- schlossene, kulturell vielseitige Mitar- Hinten, von links: Franco Labarbuta, Martin Preisig, Adriana Stefaniakova, Angela Albrecht, Naiza Schlappinger, Ingo Vorne, von links: Raphael Schmid, Maria Lenz, Malu Aceituno, Ricarda Leuenberger, Tensia R. Scheucher, Sima Nia,

Übersicht